Datenschutzrichtlinien

PRIVATSPHÄRE UND DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Im Rahmen des Verhältnisses der Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten (im Folgenden LOPD), des Königlichen Dekrets 1720/2007 vom 21. Dezember, mit dem die Verordnungen für deren Entwicklung genehmigt werden, sowie der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016, zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die die Richtlinie 95/46 / EG (im Folgenden RGPD) und das Gesetz 34/2002 vom 11. Juli, Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs (im Folgenden LSSI-CE) aufheben, garantiert LEADMEE S.L. den Schutz und die Vertraulichkeit personenbezogener Daten jeglicher Art, die von unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden, gemäß den Bestimmungen der Allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten.

Die Datenschutzerklärung der LEADMEE S.L. basiert auf dem Prinzip der proaktiven Verantwortung, nach dem der Verantwortliche für die Behandlung für die Einhaltung der regulatorischen und rechtswissenschaftlichen Rahmenbedingungen verantwortlich ist und diese den entsprechenden Kontrollbehörden nachweisen kann.

Die angegebenen Daten werden gemäß den in der RGPD festgelegten Bedingungen behandelt, in diesem Sinne hat LEADMEE S.L. das gesetzlich vorgeschriebene Schutzniveau erreicht und alle ihr zur Verfügung stehenden technischen Maßnahmen getroffen, um Verlust, Missbrauch, Veränderung und unbefugten Zugriff durch Dritte zu vermeiden. Der Nutzer muss sich jedoch bewusst sein, dass Sicherheitsmaßnahmen im Internet nicht unüberwindbar sind.

Ebenso teilen wir Ihnen mit, dass Sie mit der Annahme dieser Datenschutzerklärung der Verarbeitung Ihrer Daten durch LEADMEE S.L. und der Übermittlung Ihrer Daten an folgende Stellen zustimmen, um die vereinbarte Dienstleistung zu erbringen: AXA SEGUROS GENERALES S.A. DE SEGUROS Y REASEGUROS, mit CIF: A60917978.

VERANTWORTLICH FÜR DIE BEHANDLUNG: WER SIND WIR?

Nennwert: LEADMEE S.L.
CIF: B67184036
Adresse: Ctra de Vilassar de Mar a Argentona, km 1,45, 8349. Cabrera de Mar, BARCELONA
E-mail: moc.eemdael@ofni
Wir sind eine im Handelsregister von Barcelona eingetragene Gesellschaft; Band 46341, Folio 155, Blatt B 516972; Eintragung bei CIF: B67184036;

ZWECK DER BEHANDLUNG: WOFÜR WERDEN WIR IHRE DATEN VERWENDEN?

Alle Daten, die von unseren Kunden und/oder Besuchern auf LEADMEE S.L.oder seinen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden, werden in das Aktivitätenregister für die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgenommen, das unter der Verantwortung von LEADMEE S.L.,erstellt und gepflegt wird, und es ist unerlässlich, die von den Benutzern angeforderten Dienstleistungen zu erbringen oder Zweifel oder Fragen unserer Besucher zu klären. Unsere Richtlinie ist es nicht, Profile über die Nutzer unserer Dienste zu erstellen.

LEGITIMITÄT DER BEHANDLUNG: WARUM BENÖTIGEN WIR IHRE DATEN?

  • a) Vertragsverhältnis: Es ist dasjenige, das gilt, wenn Sie eines unserer Produkte kaufen oder eine unserer Dienstleistungen in Anspruch nehmen.
  • b) Rechtmäßiges Interesse: Um Anfragen und Beschwerden zu bearbeiten, die wir erheben, und um den Einzug von Forderungen zu verwalten.
  • c) Ihre Zustimmung: Wenn Sie Benutzer unserer Website sind, ermächtigen Sie uns durch Ankreuzen des Kästchens im Kontaktformular, Ihnen die notwendigen Mitteilungen zur Beantwortung der Anfrage oder Informationsanfrage zu senden.

EMPFÄNGER: AN WEN GEBEN WIR IHRE DATEN WEITER?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, mit Ausnahme derjenigen öffentlichen oder privaten Unternehmen, denen wir aufgrund der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind. So verpflichtet das Steuergesetz beispielsweise, der Steuerbehörde bestimmte Informationen über wirtschaftliche Vorgänge zur Verfügung zu stellen, die einen bestimmten Betrag überschreiten.

Für den Fall, dass wir unabhängig von den oben genannten Annahmen Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen weitergeben müssen, werden wir Sie im Voraus um Ihre Zustimmung bitten, mit klaren Optionen, die es Ihnen ermöglichen, in dieser Hinsicht zu entscheiden.

KOMMUNIKATION: WOHIN KÖNNEN WIR IHRE DATEN SCHICKEN?

Eine internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten für einen der angegebenen Zwecke erfolgt nicht.

AUFBEWAHRUNG: WIE LANGE WERDEN IHRE DATEN AUFBEWAHRT?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Bei der Festlegung des angemessenen Aufbewahrungszeitraums untersuchen wir die mit der Behandlung verbundenen Risiken sowie unsere vertraglichen, rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen, die internen Datensicherungsrichtlinien und unsere legitimen Geschäftsinteressen, die in dieser Datenschutzerklärung und den Cookies beschrieben sind.

In diesem Sinne bewahrt LEADMEE S.L. die personenbezogenen Daten auf, sobald ihre Beziehung zu Ihnen ordnungsgemäß blockiert ist, während der Verjährungsfrist der Maßnahmen, die sich aus der mit dem Interessenten bestehenden Beziehung ergeben können.

Nach der Sperrung sind Ihre Daten für LEADMEE S.L., nicht mehr zugänglich und werden nicht mehr verarbeitet, es sei denn, sie werden den öffentlichen Verwaltungen, Richtern und Gerichten zur Kenntnis gebracht, um mögliche Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit den Behandlungen zu kennen, sowie für die Ausübung und Verteidigung von Ansprüchen vor der Spanischen Agentur für Datenschutz.

SICHERHEIT: WIE WERDEN WIR IHRE DATEN SCHÜTZEN?

Wir unternehmen alle angemessenen Anstrengungen, um die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten, die in unseren Systemen verarbeitet werden, zu wahren. Wir wahren strenge Sicherheitsstandards, um die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten vor versehentlichem Verlust und unbefugtem Zugriff, Behandlung oder Offenlegung zu schützen, wobei wir den Stand der Technik, die Art und die Risiken, denen die Daten ausgesetzt sind, berücksichtigen. Wir übernehmen jedoch keine Verantwortung für die Verwendung der Daten (einschließlich Benutzername und Passwort), die Sie auf unserer Website verwenden. Unsere Mitarbeiter befolgen strenge Datenschutzbestimmungen, und für den Fall, dass wir Dritte mit der Erbringung von Supportleistungen beauftragen, verlangen wir, dass diese die gleichen Regeln befolgen und von uns auditiert werden, um die Einhaltung zu überprüfen.

SUS RECHTE: WELCHE RECHTE KÖNNEN SIE BEI INTERESSE AUSÜBEN?

Wir informieren Sie, dass Sie die folgenden Rechte ausüben können:

  1. Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, um zu erfahren, welche Daten verarbeitet werden und welche Behandlungen mit ihnen durchgeführt werden;
  2. Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten;
  3. Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies möglich ist (z.B. durch gesetzliche Verpflichtung);
  4. Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit oder Notwendigkeit der Verarbeitung der Daten zweifelhaft ist; in diesem Fall können wir sie für die Ausübung oder Abwehr von Ansprüchen aufbewahren.
  5. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn die Rechtsgrundlage, die es uns ermöglicht, die angegebenen Daten zu behandeln, unser legitimes Interesse ist. LEADMEE S.L. wird die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, sie hat ein berechtigtes Interesse oder ist für die Abwehr von Ansprüchen erforderlich.
  6. Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten, wenn die Rechtsgrundlage, die uns die Verarbeitung ermöglicht, das Bestehen eines Vertragsverhältnisses oder Ihre Zustimmung ist.
  7. Recht auf Widerruf der der LEADMEE S.L. erteilten Einwilligung.

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie dies kostenlos und jederzeit tun, indem Sie uns unter der Adresse Ctra de Vilassar de Mar a Argentona, km 1.45, 8349, kontaktieren. Cabrera de Mar, BARCELONA, mit einer Kopie Ihres Ausweises.

WAHRUNG DER RECHTE: WO KÖNNEN SIE EINEN ANSPRUCH FORMULIEREN?

Falls Sie verstehen, dass Ihre Rechte von unserem Unternehmen missachtet wurden, können Sie eine Klage bei der spanischen Datenschutzbehörde einreichen, indem Sie eines der folgenden Mittel wählen:

  • .- Elektronisches Büro: https://www.aepd.es/
  • .- Postweg: Spanische Agentur für Datenschutz, C/Jorge Juan, 6, 28001, Madrid
  • .- Telefon: 901.100.099 y 912.663.517

Eine Reklamation bei der Spanischen Agentur für Datenschutz ist kostenlos und die Unterstützung durch einen Anwalt oder Anwalt ist nicht erforderlich.

AKTUALISIERUNGEN: WELCHE ÄNDERUNGEN KÖNNEN AN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG VORGENOMMEN WERDEN?

LEADMEE S.L. behält sich das Recht vor, diese Richtlinie zu ändern, um sie an gesetzliche oder rechtswissenschaftliche Änderungen anzupassen, die sich auf die Einhaltung derselben auswirken können.

Um die Einhaltung der Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten, hat LEADMEE S.L. Beratungs- und Unterstützungsleistungen erhalten von clickDatos.

COOKIES RICHTLINIE

Auf der Website www.leadmee.com (im Folgenden die Website) verwenden wir Cookies, um die Beziehung der Besucher zu unseren Inhalten zu erleichtern und Statistiken über die von uns empfangenen Besucher zu erstellen.

Wir weisen darauf hin, dass wir Cookies verwenden können, um Ihnen das Surfen auf der Website zu erleichtern, Sie von anderen Nutzern zu unterscheiden, eine bessere Benutzerfreundlichkeit zu bieten und Probleme bei der Verbesserung unserer Website zu identifizieren. Wenn Sie Ihre Zustimmung geben, verwenden wir Cookies, die es uns ermöglichen, mehr Informationen über Ihre Präferenzen zu erhalten und unsere Website an Ihre individuellen Interessen anzupassen.

WAS SIND COOKIES?

Cookies sind kleine Dateien, die in dem von jedem Besucher unserer Website verwendeten Browser gespeichert werden, so dass sich der Server an den Besuch dieses Benutzers später erinnern kann, wenn er zum Zugriff auf unsere Inhalte zurückkehrt. Diese Informationen geben weder Ihre Identität noch persönliche Daten oder den Zugriff auf die auf Ihrem PC gespeicherten Inhalte preis, aber sie ermöglichen es unserem System, Sie als einen bestimmten Benutzer zu identifizieren, der zuvor das Internet besucht hat, bestimmte Seiten angesehen hat usw. und ermöglichen es uns auch, Ihre persönlichen Präferenzen und technischen Informationen wie Besuche oder bestimmte Seiten, die Sie besuchen, zu speichern.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2009/136/EG, die in unserem Auftrag nach Artikel 22 Absatz 2 des Gesetzes über Dienstleistungen der Informationsgesellschaft entwickelt wurde, und den Leitlinien der Spanischen Agentur für den Datenschutz folgend, informieren wir Sie ausführlich über die Nutzung, die auf unserer Website erfolgt.

Zweck dieser Cookie-Richtlinie ist es, Sie klar und deutlich über die auf unserer Website verwendeten Cookies zu informieren (die "Cookie-Richtlinie"). In Bezug auf Cookies von Drittanbietern, d.h. solche, die unserer Website fremd sind, können wir nicht für den Inhalt und die Richtigkeit der darin enthaltenen Datenschutzrichtlinien verantwortlich gemacht werden, so dass die von uns angebotenen Informationen immer mit Bezug auf die Quelle erfolgen.

Anschließend wird eine Klassifizierung der Cookies nach einer Reihe von Kategorien vorgenommen. Es ist jedoch zu beachten, dass dasselbe Cookie in mehr als einer Kategorie enthalten sein kann.

KOCHARTEN

- Eigene Cookies: Sind diejenigen, die von einem Computer oder einer Domäne, die vom Herausgeber selbst verwaltet wird und von der aus der vom Benutzer angeforderte Dienst bereitgestellt wird, an das Endgerät des Benutzers gesendet werden.

- Cookies von Drittanbietern: Solche, die von einem Computer oder einer Domäne, die nicht vom Herausgeber verwaltet wird, sondern von einer anderen Stelle, die die Daten verarbeitet, an das Endgerät des Benutzers gesendet werden.

- Session-Cookies: Es handelt sich um eine Art von Cookies, die dazu dienen, Daten zu sammeln und zu speichern, während der Benutzer auf eine Webseite zugreift.

- Persistente Cookies: Es handelt sich um eine Art von Cookies, in denen die Daten im Terminal gespeichert werden und die während eines vom Cookie-Verantwortlichen festgelegten Zeitraums, der zwischen einigen Minuten und mehreren Jahren liegen kann, abgerufen und verarbeitet werden können.

- Technische Cookies: Sind diejenigen, die es dem Benutzer ermöglichen, durch eine Webseite, Plattform oder Anwendung und die Nutzung verschiedener Optionen oder Dienste, die in ihr vorhanden sind, zu navigieren, z.B. den Verkehr und die Datenkommunikation zu steuern, die Sitzung zu identifizieren, auf eingeschränkte Teile zuzugreifen, sich an die Elemente zu erinnern, aus denen sich eine Bestellung zusammensetzt, den Kaufvorgang einer Bestellung durchzuführen, die Anfrage nach Registrierung oder Teilnahme an einer Veranstaltung zu stellen, Sicherheitselemente während der Navigation zu verwenden, Inhalte zur Verbreitung von Videos oder Sound zu speichern oder Inhalte über soziale Netzwerke zu teilen.

- Personalisierungs-Cookies: Sind diejenigen, die es dem Benutzer ermöglichen, auf den Dienst mit einigen vordefinierten allgemeinen Merkmalen zuzugreifen, die auf einer Reihe von Kriterien im Terminal des Benutzers basieren, wie z.B. die Sprache, den Browsertyp, über den der Benutzer auf den Dienst zugreift, die regionale Konfiguration, von wo aus er auf den Dienst zugreift, usw.

- Analyse-Cookies: Sind diejenigen, die es der für sie verantwortlichen Person ermöglichen, das Verhalten der Nutzer der Websites, mit denen sie verlinkt sind, zu überwachen und zu analysieren. Die durch diese Art von Cookies gesammelten Informationen werden zur Messung der Aktivität der Websites, Anwendungen oder Plattformen und zur Erstellung von Navigationsprofilen der Nutzer dieser Websites, Anwendungen und Plattformen verwendet, um Verbesserungen in Funktion der Analyse der Nutzungsdaten, die die Nutzer des Dienstes vornehmen, einzuführen.

In Bezug auf die Verarbeitung der durch die Analyse-Cookies gesammelten Daten, obwohl sie nicht von der Pflicht befreit sind, eine informierte Einwilligung für ihre Verwendung einzuholen, ist es unwahrscheinlich, dass sie ein Risiko für die Privatsphäre der Benutzer darstellen, vorausgesetzt, es handelt sich um First-Party-Cookies, die aggregierte Daten mit einem rein statistischen Zweck behandeln, die Informationen über ihre Verwendung liefern und die Möglichkeit beinhalten, dass Benutzer ihre Ablehnung ihrer Verwendung zum Ausdruck bringen.

- Werbe-Cookies: Sind diejenigen, die es ermöglichen, die Werbeflächen, die der Redakteur gegebenenfalls in eine Webseite, Anwendung oder Plattform aufgenommen hat, von der aus der angeforderte Dienst erbracht wird, so effizient wie möglich zu verwalten, basierend auf Kriterien wie dem redaktionellen Inhalt oder der Häufigkeit, mit der die Anzeigen geschaltet werden.

- Verhaltensbedingte Werbe-Cookies: Sind diejenigen, die es ermöglichen, die Werbeflächen, die der Herausgeber gegebenenfalls in eine Webseite, Anwendung oder Plattform aufgenommen hat, von der aus die gewünschte Dienstleistung erbracht wird, so effizient wie möglich zu verwalten. Diese Cookies speichern Informationen über das Verhalten der Nutzer, die durch die kontinuierliche Beobachtung ihrer Surfgewohnheiten gewonnen werden, was es ermöglicht, ein spezifisches Profil zu entwickeln, um Werbung auf der Grundlage derselben anzuzeigen.

Derzeit sind die meisten Browser standardmäßig so konfiguriert, dass sie die Installation von Werbe-Cookies oder Drittanbietern auf Ihrem Computer blockieren. Der Benutzer kann die Herkunftsbeschränkungen erweitern, die die Eingabe jeglicher Art von Cookie verhindern oder diese Einschränkungen beseitigen, indem er die Eingabe jeglicher Art von Cookies akzeptiert. Wenn Sie daran interessiert sind, Werbung oder Cookies von Drittanbietern zu akzeptieren, können Sie Ihren Browser zu diesem Zweck konfigurieren.

Die Annahme durch den Nutzer, indem er auf die Schaltfläche AKZEPTIEREN in den ersten Informationen über Cookies klickt, bedeutet, dass er ausdrücklich zustimmt, dass der Verantwortliche für seine Verwendung, die Ausübung seiner Rechte und den jederzeitigen Widerruf seiner Zustimmung durch Senden einer Anfrage an LEADMEE S.L..

Nachfolgend informieren wir Sie ausführlich über alle Cookies, die von unserer Website aus installiert werden können. Abhängig von Ihrer Navigation, der Konfiguration Ihres Browsers und der Annahme oder Ablehnung können Sie alle oder nur einige davon installieren.

Cookie Name
Grund
Mehr Information
String Chain
Session-Cookie
Verfällt am Ende der Browsersitzung, obligatorisches Cookie
joomsef_lang
Sprach-Cookie
Eigenes Cookie, Langzeit-Cookie, Pflichtcookie
cookieconsent_status
Datenschutzerklärung Zustimmung Cookie
Eigenes Cookie, Langzeit-Cookie, nur bei Annahme von Cookies
_ga
Google Analytics (Web Analytics Cookie)
Drittanbieter-Cookie, Langzeit-Cookie, nur bei Annahme von Cookies
_gid
Google Analytics (Web Analytics Cookie)
Drittanbieter-Cookie, Langzeit-Cookie, nur bei Annahme von Cookies
_gat_gtag_UA_120506698_1
Google Analytics (Web Analytics Cookie)
Drittanbieter-Cookie, Langzeit-Cookie, nur bei Annahme von Cookies
doubleclic.net
Werbe-Cookie von YouTube
Drittanbieter-Cookie, YouTube, nur bei Annahme von Cookies
youtube.com
Verschiedene Cookies von Youtube (4)
Drittanbieter-Cookie, YouTube, nur bei Annahme von Cookies

Wir können die Cookie-Richtlinie unserer Website aktualisieren, daher empfehlen wir Ihnen, diese bei jedem Zugriff auf unsere Website zu überprüfen, um angemessen darüber informiert zu sein, wie und warum wir Cookies verwenden.

Der Zweck von Cookies ist es, dem Nutzer einen schnelleren Zugriff auf die ausgewählten Dienste zu ermöglichen.

Wenn Sie nicht möchten, dass in Ihrem Browser Cookies gespeichert werden oder wenn Sie jedes Mal, wenn ein Cookie installiert wird, Informationen erhalten möchten, können Sie Ihre Browseroptionen konfigurieren. Die meisten Browser erlauben die Verwaltung von Cookies auf 3 verschiedene Arten:

  • - Cookies werden immer abgelehnt;
  • - Der Browser fragt, ob der Benutzer jedes Cookie installieren möchte;
  • - Cookies werden immer akzeptiert;

Ihr Browser kann auch die Möglichkeit bieten, die von Ihnen gewünschten Cookies im Detail auszuwählen. Insbesondere kann der Benutzer in der Regel eine der folgenden Optionen akzeptieren:

  • - Ablehnen von Cookies aus bestimmten Bereichen;
  • - Ablehnen von Cookies von Dritten;
  • - Akzeptieren Sie Cookies als nicht dauerhaft (sie werden gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird);
  • - Erlauben Sie dem Server, Cookies für eine andere Domain zu erstellen.

Um die auf Ihrem Computer installierten Cookies zuzulassen, zu kennen, zu blockieren oder zu löschen, können Sie dies tun, indem Sie die auf Ihrem Computer installierten Browseroptionen konfigurieren.

Informationen zur Konfiguration der am häufigsten verwendeten Browser finden Sie an den folgenden Stellen:

  1. Internet Explorer: Instrumente -> Internetoptionen -> Datenschutz -> Einstellungen. Weitere Informationen finden Sie im Microsoft-Support.
  2. Firefox: Instrumente -> Optionen -> Datenschutz -> Verlauf -> Benutzerdefinierte Einstellungen. Weitere Informationen finden Sie unter Mozilla-Unterstützung.
  3. Chrome: Einstellungen -> Erweiterte Optionen anzeigen -> Datenschutz -> Inhaltseinstellungen. Für weitere Informationen können Sie den Google-Support überprüfen.
  4. Safari: Einstellungen -> Sicherheit. Weitere Informationen findest du im Apple-Support.